Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Über uns’ Category

Auch wenn es sich nicht um ein fachliches Thema handelt, um das Stundentenleben geht es dennoch, also hier ein kleines Update.

Jetzt ist gut die Hälfte der Zeit für die Bearbeitung der Diplomarbeit vergangen. Pünktlich zum 15. April schlich sich heimlich das Halsweh an, dann dachte ich es ist wieder gut und am nächsten Tag schlug die Erkältung mit voller Wucht zu. Meine Nase ist bereits wie Pergament vom vielen Taschentuchgebrauch.

Ich hoffe, morgen kann ich wieder durchstarten und die Bazillen verziehen sich. Meine erste Analyse habe ich bereits abgeschlossen, die zweite steht jetzt an. Und da die mit Habermas in Verbindung steht, wird das kein einfacher Durchmarsch werden, da wette ich mal drauf.

Übrigens: Falls jemand einen preisgünstigen Copy-Shop in Darmstadt oder Umgebung kennt, sind Empfehlungen willkommen. Es wird auf drei oder vier Hardcover-Exemplare meiner Diplomarbeit hinauslaufen, da lohnt der Vergleich. Tipps für Seligenstadt sind auch gern gesehen, ne Michelle? 🙂

Bis zum nächsten Zwischenstand

Sina Lauer

Read Full Post »

Oh Ja, die Kontaktfrequenz leidet. Wäre unser Blog ein Tamagotchi – es wäre schon längst verstorben. Wir haben allerdings eine gute Ausrede. Die Wörter und den Gehirnschmalz, die/den wir an dieser Stelle „sparen“, kommen dafür umso mehr in unseren Diplomarbeiten zum Einsatz. Manchmal vergisst man darüber sogar das Essen.

Bis Ende Mai und wohl auch noch während der Phase des Kolloqiums und der mündlichen Diplomprüfung heißt es also für Blog und Besitzer (ungewollt): Futterentzug.

  • Für die lange Reise dennoch ein kleiner fachlicher Proviant. Nebenbei bemerkt nur eine von meinen mittlerweile etwa 80 Literaturquellen. Passend zu meinem Diplomthema geht es um Ethik in der PR.

Hoffentlich auf bald.

Eine Notiz von Sina Lauer

Read Full Post »

Wir wünschen allen Lesern unseres Blogs Frohe Weihnachten und entschuldigen uns für die schändliche Vernachlässigung desselbigen! Die Hochschule und die Diplomvorbereitungen nehmen uns in Beschlag.
Wer uns dennoch ab und zu mitreden sehen möchte, der schaut am besten mal auf Twitter vorbei: Bei m_muehlhauser und sina_l.

Read Full Post »

Zwei historische Daten: Obama gewinnt und die Kontaktfrequenz feiert fünfmonatiges Jubiläum. Letzteres ist natürlich weniger spektakulär :).

Eine Randnotiz von Sina Lauer

Read Full Post »

Flaute

Die Kontaktfrequenz leidet. Das hat verschiedene Ursachen. Seit Samstag sind es bei mir ganz profane Gründe. Einer der beiden Rennmäuse von meinem Freund und mir ist verstorben. Schnell und unerwartet. Sie hat unsere zweite Maus zurück gelassen. Diese Tiere haben ein Problem: sie können nicht sofort mit, aber schon gar nicht ständig ohne einander. Deshalb haben wir seit gestern einen Neuling. Die Vergesellschaftung ist langwierig und eine Garantie, dass sie sich nach dem umständlichen Trennen und Umsetzen vertragen, ist nicht gegeben.

Morgen geht das Semester für uns los – willkommen im 7. :). Es steht ein eintägiger Workshop an, der uns die Instrumente des Web 2.0 ganz praktisch nahe bringen soll. Ich freue mich schon darauf und spannend wird es bestimmt. Aber ich wette, meine Gedanken schweifen des Öfteren mal ab ins „Mäuseland“ zu meiner Chip und unserem Frischling Chio.

Das beschäftigt mich, es musste einfach mal raus – schriftlich…

Ein Beitrag von Sina Lauer

Read Full Post »

Wenn wir uns kurz vorstellen dürfen: Wir sind Sina Lauer und Michelle Mühlhauser und studieren derzeit an der Hochschule Darmstadt Online-Journalismus mit dem Schwerpunkt PR/Öffentlichkeitsarbeit. Momentan sind wir im Hauptstudium – um genau zu sein im 6. Semester. Das bedeutet für uns, dass uns die h_da bereits im nächsten Jahr in die Berufswelt entlassen wird.

Angespornt von der aktuellen Diskussion über die Wichtigkeit einer Online-Reputation haben wir uns dazu entschlossen, die Kontaktfrequenz aufzusetzen. Der PR-Blogger Klaus Eck und unser Professor Thomas Pleil erachten gerade diese Art des Reputationsaufbaus für uns als angehende PRler als sehr wichtig und haben uns mit dieser Aussage zum nachdenken angeregt.

Können wir als Studentinnen, die zwar schon erste Berufserfahrungen sammeln durften, aber noch nicht fest im Berufsleben integriert sind, wirklich profundes Wissen zu aktuellen Diskussionen beisteuern? Diese anfängliche Skepsis wich schließlich unserer „Abenteuerlust“.

Die Idee hinter diesem Blog ist, aktuelle PR-Themen aufzugreifen, aber auch genauso unseren Studienalltag mit all seinen täglichen Herausfoderungen zu beschreiben – Studieren ist nämlich nicht immer so einfach und stressfrei wie viele immer denken.

Kommentare zu den Beiträgen, Kritik und Anregungen sind ausdrücklich erwünscht, denn nur so wissen wir, ob wir auf dem richtigen Weg sind.

Read Full Post »